Alpenblech - Die Band

Martin Ehlich

(Trompete / Flügelhorn)

geboren 1987, erhielt seinen ersten Trompetenunterricht an der Musikschule Mangold in Kaltental. Bevor er Privatschüler von Prof. Horst Eichler, dem ehemaligen Solotrompeter der Berliner Philharmoniker wurde, nahm er an der Musikschule Schongau Unterricht bei Marcus Graf. 2004 war er Preisträger bei „Jugend musiziert“ und 2005 wurde er in die Förderung von Yehudi Menuhin „Live Music Now“ aufgenommen. Im gleichen Jahr begann er sein Trompetenstudium bei Prof. Uwe Kleindienst an der Musikhochschule Augsburg. Das anschließende Masterstudium hatte er 2011 mit Auszeichnung abgeschlossen. Seit 2012 hat er einen Lehrauftrag am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg inne. Neben seiner Tätigkeit bei verschiedenen Ensembles ist er seit 2015 Orchestermit- glied beim Polizeiorchester Bayern.